Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 293.

23.02.2015, 10:52

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

DROGEN auf der AHM-Rez, Ft.Berthold

In der Tat Dennoch, Danke für's "Teilen"! Grüße, Jens

25.12.2014, 00:39

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Grastänzer in den 1910ern

@ pierre Alors, je ne sais trop... Aber weil das Foto auf Fort Berthold gemacht wurde, liegt der Schluss irgendwie nahe, dass er ein Gros Ventre de la Riviere war, also Hidatsa. Sicher bin ich mir nicht, daher das Fragezeichen Ciao, Jens

21.12.2014, 19:28

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Grastänzer in den 1910ern

Habe dieses - ziemlich grandiose - Foto eines Hidatsa (?) Grastänzers gefunden, Fort Berthold Reservation in North Dakota, dürfte irgendwann in den frühen 1910ern gewesen sein. Man beachte besonders die Flöte mit Vogelkopfschnitzerei und den Spiegel. Ciao, Jens

18.11.2014, 10:17

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Interessantes Bild

Die mussten nicht kommen, denn sie waren schon dort! -> http://de.wikipedia.org/wiki/Karolinasittich Ciao, Jens

10.10.2014, 15:45

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Paris Ausstellung

Zitat von »old man« [...] abgesehen davon, daß diese Ausstellung bereits seit fast einem 1/4 Jahr abgelaufen ist, war dort ein sehr interessantes Objekt zu sehen, das aus der Zeit 1100 VOR Christus stammt. Es ist dies ein figürlicher Pfeifenkopf aus Catlinit und befindet sich in der Sammlung der University of Ark, Fayetteville. (siehe Anhang) [...] @ old man Zwar ist dies ein durchaus altes Objekt, aber es ist dennoch auf die Zeit NACH CHRISTUS zu datieren - wie es auch allgemein üblich ist, 11...

09.10.2014, 22:49

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

neues buch über parfleche

Zitat von »Bücherwurm« " Dem 'Autor' sollte man als Widmung in sein Buch das Zitat von Abraham Lincoln reinschreiben: 'You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time.'" Danke für die Aufklärung, Bücherwurm! So schnell geht's im Netz herum mit falschen Gerüchten. Aber auch dazu hatte bereits Abraham Lincoln einen Ratschlag:

07.10.2014, 18:35

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Paris Ausstellung

Ersteres ist ein ziemlich unüblicher Rohhautbehälter, kastenförmig mit "Ledermanschette"... wir hatten irgendwann einmal einen Thread zu "Wizipan"-Behältern, erinnert mich irgendwie daran. Übrigens: das direkte Album zu der Ausstellung (besser des Musée du Quai Branly insgesamt) findet sich unter diesem Link: https://www.flickr.com/photos/benoistgui…157641033876125 Wer Fotos speichern möchte und sich mit Flickr noch nicht auskennt: Foto in der Gesamtauswahl anklicken, im neuen Fenster fin...

28.07.2014, 09:54

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Tsa-la-gi`s (Cherokee`s)

Zitat von »hugo« ob im Cherokee oder Algonkin, die Wörter werden anders gesprochen wie sie geschrieben stehen. In dem alten Übersetzer den ich mal hatte, konnte man die Wörter von englisch in cherokee übersetzen und dann hatte man noch eine Spalte wie diese Wörter ausgesprochen wurden. Es ist eine Silbensprache, wie auch das Algonkin. LG Hugo @ hugo Sieh es mal genau andersrum. Die Sprache, also das Gesprochene, ist vorher da - erst später entwickelt sich möglicherweise und wenn es nötig ersche...

08.05.2014, 18:12

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Woodland Bag

Meine persönliche Erfahrung mit dem Buch von Peter Haug: Schrott! Leider... Ciao, Jens

07.05.2014, 17:52

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Woodland Bag

Nein, Jean Heinbuchs "A quillwork Companion" ist nicht in Deutsch... aber die Bilder sprechen für sich. Kann da Manfred nur beipflichten, das Buch sollte ein Muss sein, wenn man sich mit Quillwork beschäftigt (wenngleich auch in diesem Buch nicht alle Techniken abgehandelt werden und vielleicht auch ein paar Fehler versteckt sind). Ciao, Jens

06.05.2014, 18:31

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Woodland Bag

Hallo Holger, anbei ein Link zu Orchards Wer zu Quillarbeiten: https://www.cs.arizona.edu/patterns/weav…hs/owc_quil.pdf Unten siehst du aus eben diesem Buch eine schematische Darstellung, wie du eine Kante mit Quill verzieren kannst. Es ist eigentlich die gleiche technik wie bei "Zig-Zag", nur noch viel simpler, weil mit nur einer Nadel gearbeitet wird. Sehr effektiv und relativ einfach zu erlernen. Ciao, Jens

11.04.2014, 01:00

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Woodland Bag

Zitat von »old man« suchet, und ihr werdet finden . . . steht schon in der Bibel geschrieben. und tatsächlich - da findet sich ein dritter "Elch-Huf-Klopper" - ich meine natürlich so eine "Wandtasche" aus einem ganzen Elch-Unterbein. @ old man / alle Interessierten Die Bezeichnung Wandtasche braucht gar nicht in Anführungszeichen gesetzt werden, denn es ist tatsächlich eine. Diese Art verzierter Elchbeinhautbeutel (lustiges Wort) mit anhängenden Hufen findet sich recht häufig in Museen und Samm...

24.03.2014, 17:58

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Also dann probiere ich es mal :-))))

Jaja... um einen Apatosaurus zu gerben, hätte dessen eigenes Hirn jedenfalls nicht gelangt ...und bei einigen Menschen könnte ich mir das auch ganz gut vorstellen

03.03.2014, 19:32

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Update der Forensoftware und Design

^Farbe ist relativ egal, Hauptsache es ist sofort bemerkbar! Das neue Gesicht ist erstmal ungewohnt, aber insgesamt gefällt es mir ganz gut. Sehr schön ist das Foto-Feature, mit dem man alle Fotos eines Threads durchklicken kann... das hat was! Ciao, Jens

07.01.2014, 15:59

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Frances Densmore

Vielleicht ist hier etwas zu finden? http://drumhop.com/index.php

14.11.2013, 19:52

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Darsteller für Fernsehprojekt über das Leben Cynthia Ann Parkers gesucht

Zitat Original von hedgehog @Quillshirt Stimmt, hab die Doku heute erst zuende gesehn, brauchte ne Pause, und hab nur noch den Tod gehabt, da war sie einigermaßen erträglich Bei "Negersklavin" lief mir aber auch ein Schauer über den Rücken Ehrlich gesagt, bei dir hab ich das auch vermutet. Es ist wirklich haarsträubend, wie sich diese "Doku" (darf man dieses Machwerk eigentlich als Dokumentation bezeichnen?) scheinbar minütlich in immer tiefere Abgründe stürzte. Beste Grüße, Jens

14.11.2013, 19:32

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Darsteller für Fernsehprojekt über das Leben Cynthia Ann Parkers gesucht

Zitat von Carmen, Seite 1: Zitat Original von Carmen, NAAoG Immerhin bemüht sich die Filmproduktionsfirma um eine möglichst genaue Darstellung und ich habe den Eindruck, dass sie inzwischen wissen, dass dies nicht so einfach ist, schon garnicht, wenn die Dokumentation in Deutschland produziert wird. Wir stehen in Kontakt mit einigen Comanche und Native Americans anderer indianischer Nationen. Ich denke, wir sollten alle froh darüber sein, dass sich eine Filmproduktionsfirma um eine möglichst aut...

09.11.2013, 11:07

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

Darsteller für Fernsehprojekt über das Leben Cynthia Ann Parkers gesucht

Hui, Sat 1 denkt sogar an Hobbyeinsteiger... braucht man nur ein bisschen Glück -> http://www.sat1.de/film/in-einem-wilden-land/gewinnspiel AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH.....!

10.10.2013, 15:28

Forenbeitrag von: »Quillshirt78«

hab ein neues...

...es hat ja nicht jede(r) Facebook, daher hier direkt:

dye
dye
dye
dye