Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

29.07.2017, 01:33

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

R.I.P Wilfried Metzger Caribuwill

R.I.P. Caribuwill, ich hatte dich leider nie persönlich kennengelernt...., mein Beileid an die Hinterbliebenen. Wanagi Ska

24.12.2015, 13:45

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Weihnachten 2015

@ all: Frohe Weihnachten mit viel Glück, Gesundheit und Liebe. Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen... @ Maya: Das ist eine tolle Nachricht.... Wanagi Ska & Turtle

17.11.2015, 21:28

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Indianer & Inuit

Sooo..., insgesamt ist das Museum sehr sehenswert und auch für Kinder geeignet (Spiel- und Verkleidungs-Bereich!! Super.). Von der Frühgeschichte St Gallens (Kelten) über das Mittelalter und Barock bis zum 2ten Weltkrieg ist alles vorhanden. Die Indianer / Inuit Ausstellung ist interessant, aber relativ klein. Dennoch sind einige schöne Stücke zu sehen. Wenn man allerdings nur wegen der Indianer / Inuit Ausstellung hinfährt, könnte man wegen der kleinen Aussttellung enttäuscht sein. Der Blick üb...

08.11.2015, 18:37

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Indianer & Inuit

Hallo, Feeling, wir werden am Samstag in St. Gallen vorbeischauen... Mal schauen wie die Ausstellung ist.. wir werden davon berichten.. Wanagi Ska

13.11.2013, 20:49

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Darsteller für Fernsehprojekt über das Leben Cynthia Ann Parkers gesucht

Der "Chief" mit der Haube, welcher auf der Flucht von hinten erschossen wurde ist Deutscher und ist/war ein Mitglied der "Free Bavarian Indians"... Und die restlichen Darsteller waren wahrscheinlich ebenfalls Europäer? Jedenfalls nicht "Bad Hand"'s Leute.... Diese Doku über Cynthia Ann Parker war noch schlechter als der vorangezeigte Spielfilm! Wanagi Ska

04.01.2013, 14:53

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

neues Buch über Cherokees im Unabhängigkeitskrieg

A Demand of Blood, The Cherokee War of 1776 von Nadia Dean derzeit nur auf Englisch... Auszüge unter: http://www.valleyriverpress.com/home.cfm

21.08.2009, 11:10

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 08/09 "Kulturmißbrauch"

@ Toddy: Ich habe auch nur geschrieben, daß der Cief von Cetan Sapa weiß, WO dieser Sonnentanz stattfindet. Ich habe NIE gesagt, daß Cetan Sapa die Veranstalter wären - noch daß dieser SD auf DEREN Gelände stattfindet!! Wanagi Ska.

19.08.2009, 16:08

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 08/09 "Kulturmißbrauch"

@ Jule, versteh mich nicht flasch, ich "lästere" nicht über Harold, er ist eine Art Kumpel von mir. Und die Geldsache (2000.-) habe ich vor etwa 7 Jahren in Rosebud von Ihm nahestenden Personen gehört... und ich habe ja auch geschrieben, daß ich nicht weiß ob es wirklich stimmt!! Und ob er das richtige tut oder nicht, können wir eh nicht beurteilen, da wir selbst keine Medizinmänner sind. Es gibt schließlich keine "Zertifikate", "Urkunden" oder Ähnliche Papiere oder Dukumente, die einen als "ech...

19.08.2009, 01:28

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 08/09 "Kulturmißbrauch"

@ Lakota Girl: Das,was du geschrieben hast, ist mir hinlänglich bekannt... Ich kenne Harold auch schon seit ca 12 Jahren und auch seine Frau Elva... Ich habe mal von $2000.- für die Teilnahme beim Sundance in White River gehört - weiß allerdings nicht obs stimmt. Wanagi Ska.

17.08.2009, 22:11

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 08/09 "Kulturmißbrauch"

ich vergaß zu sagen, daß sich um mehrere Jahre handelt - manche Leute sind auch von ihren Freunden in einer Hunka-Ceremonie als Bruder/Schester/Sohn/Tochter etc. adoptiert worden. Das heißt, sie sind ein Familienmitglied ABER NOCH LANGE KEIN STAMMESMITGLIED ODER GAR SELBST INDIANER!!!!!! Und sowas setzt JAHRE intensiven Kontakt voraus.!! Wanagi Ska.

17.08.2009, 20:03

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 08/09 "Kulturmißbrauch"

Also: der sonnentanz in Bebra, genauer gesagt in Gut Gunkelrode bei Bebra, findet dieses Jahr das 5te Mal statt. Am Bodensee fand/findet der SD heuer zum ersten Male statt. Der SD in der Nähe von Celle auch schon das 5te Mal. Der Chief von Cetan Sapa weiß, wo das SD Gelände ist, habe ihn dort vor ein paar Jahren kennengelernt. In Berba war bis letztes Jahr immer Harold WitheHorse Thompson anwesend, ob er dieses Jahr da ist - keine Ahnung. Meiner Meinung nah gehören Sonnentänze auf Indianerland -...

04.09.2008, 09:34

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 09/08 "Räucherwerk"

@ Feeling: Osha wächst auch in Süd Dakota, Hab selbst schon welches in Rosebud ausgegraben... Ist auch bekannt als Bear Root oder Snake Root. Als Tee gekocht ist es gut gegen Husten und Halsschmerzen. Gut gegen Blähungen und Fieber, lindert Reuma. Kann auch zum Tabak dazugemischt oder in der Sweat über die heißen Steine gebröselt werden. Wanagi Ska

20.08.2008, 12:47

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Thema des Monats 09/08 "Räucherwerk"

Lakota verwenden sehr häufig Sage zum Räuchern in ihren Zeremonien, da der Geruch des glimmenden Sage den für die Spirits nicht sehr angenehmen (eher abstoßenden) menschlichen Geruch übertüncht. (Daher auch der Sagezweig hinterm Ohr bei Ceremonies) Außerdem wirkt der Sagegeruch anziehend auf die Spirits. Wanagi Ska.

07.07.2008, 12:39

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Wann ist man "Medizin Mann"

Also, Seit 1995 fliege/fahre ich regelmäßig nach Rosebud, um Freunde zu treffen und am Sonnentanz und anderen Zeremonien teilzunehmen. Ich bin/war dann mindestens einmal im Jahr in Rosebud und das solange wie ich mir leisten konnte - und das variierte meistens zwischen 3 bis 8 Wochen pro Trip. In Zukunft wird das aber nicht mehr in diesem Modus gehen - also nur noch einmal pro Jahr und dann wahrscheinlich "nur" für ca. 3 Wochen; mit Frau und Kleinkind gibt es andere Prioritäten. Mit Zeremonien G...

07.07.2008, 12:05

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Der Fluch des Tenskwatawa

es sieht fast so aus, daß Ronald Reagen den Fluch für sich und die nachfolgenden Präsidenten gebrochen hat, als er das Attentat auf ihn einfach überlebte... Es gibt das Stimmen, daß er das Attentat überleben mußte, da Reagen und der Pabst zusammen an etwas Wichtigem arbeiten. Was das aber gewesen sein soll, hab ich keine Ahnung. Wanagi Ska

03.07.2008, 13:54

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Wann ist man "Medizin Mann"

Nun ja, ist aber leider so... diese Leute sind wesentlich extremer als normale Menschen - das liegt wohl an ihrem "Beruf". Es kann da schon sein, daß einer an einer Straßenecke in Mission in Rosebud 100,- Dollar-Scheine an Passanten verteilt und 2 Minuten später irgendjemand die Zähne ausschlägt... oder Crowdog (der Chief!!) jemanden nach Jahren aus dem Rollstuhl holt und wieder laufen lässt und nur Tage später sich bis zur Besinnungslosigkeit zu betrinken. Ehrenamtlich macht da keiner was - mei...

03.07.2008, 09:30

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Wann ist man "Medizin Mann"

Nun ja, die oben genannten Medicine Men sind die "Kapazitäten" in Rosebud + PineRidge und sind somit "ständig ausgebucht", was ihre Ceremonies angeht... manchmal muß man sogar relativ lange warten, bis sie Zeit haben. Wanagi Ska

02.07.2008, 15:00

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Wann ist man "Medizin Mann"

Also, nicht alle Medizinmänner sind auch gute Menschen!!! Hier einige Bespiele, die ich persönlich kenne und schon live miterlebt habe: Godfrey Chips (PineRidge) ist z.B. bekannt für Gewalttätigkeiten (auch angebliche Vergewaltigungen) und sitzt deswegen gerade mal wieder im Knast. Leonard Crowdog (Rosebud) ist auch für seine Gewaltexzesse und seine Säufereien bekannt und hat schon mehrere Menschen mit Waffen bedroht. (war einmal sogar selbst mit dabei). Und ist nicht immer ehrlich, verlangt auc...

01.07.2008, 13:03

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Wann ist man "Medizin Mann"

@ Lakotagirl: konnte nicht eher schreiben, da ich gerade vom Sonnentanz in Rosebud zurück gekommen bin... Freunde und Bekannte schicke ich in 'ner PN! @Tipidancer + Brigitte_2911: Nun, ob ein Medicine Man, der hier nach Deutschland kommt auch was drauf hat, läßt sich leider nicht ganz einfach verifizieren... am einfachsten ist das, wenn man selbst Bekannte/Freunde in der Rez hat, wo er/sie angeblich herstammen und dort versucht nachzufragen. Wanagi Ska

11.06.2008, 14:47

Forenbeitrag von: »wanagi ska«

Wann ist man "Medizin Mann"

@ Hugo: ich bin definitiv nicht "spirit walker"!!! ich stamme und bin immer noch in München. und ich distanziere mich aufs äußerste von "sprit walker" und seiner Website! Archi Fire Jünger und wiederum deren Schüler kann ich einfach nicht ernst nehmen. Wanagi Ska aka Mike aus München.

dye
dye
dye
dye