Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 78.

09.10.2018, 13:39

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Winterlager im Allgäu

Rein aus Neugier Gibts n Foto vom Langhaus? Und für gute Lager bin ich gerne bereit zu fahren, wenns die Zeit erlaubt

25.11.2017, 15:11

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Herbstlager vom Turtle Clan

Heyho, Ja um den Schnee beneide ich dich ein bisschen hugo, hier im Norden sinds 2-4 Grad und Nebel und Regen Da is noch nichts von Winter-Wonderland zu merken Prairiehuhn, die Bücher habe ich allesamt im Regal und sie finden nach und nach EInsatz in unserem Lageralltag und vor allem auch die tiefere Recherche auf Kupferstichen und Co, um dem Lagerleben eine möglichst hohe Annäherung an die Zeit zu ermöglichen

25.11.2017, 15:06

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Ansichtssache

Just my 50 Cents....... Hier greift übrigens in keiner Art und Weise Rassismus, da es sich bei uns nicht um eine andere "Rasse" handelt oder wir als solche wahrgenommen werden......... Man sollte vorsichtig mit der Verharmlosung solcher Begriffe sein Inhaltlich dazu: Es gibt, je offener man damit umgeht, meiner Erfahrung nach keine Probleme. Man kann den Leuten bei öffentlichen Veranstaltungen recht schnell erklären, warum man so auch durch n Edeka latscht oder in den Baumarkt muss, bei privaten...

05.10.2017, 15:36

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Herbstlager vom Turtle Clan

Wir haben das letzte, lange Wochenende genutzt, um ein kleines privates Lager aufzubauen und einige Experimente und Aktionen durchzuführen Unter anderem haben wir: Fleisch im Erdloch gegart Fisch auf einem Weidenstöcker-Grill gegrillt Birkenpech gekocht und damit geklebt Steinklingen geschlagen getöpfert Und natürlich in unserem offenen Unterstand geschlafen, gewohnt, gekocht und gelümmelt Nebenher einige Sachen gebaut, geflickt etc Die Experimente werden weitergeführt undbereichen ab nun unsere...

19.09.2017, 08:35

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Week 2018

Hi Mag mir jemand den Termin per PN schicken, sollte es schon einen geben, dann könnte ich das direkt beim nächsten Clan-Stammtisch bei uns mit den anderen klären.

21.08.2017, 14:31

Forenbeitrag von: »hedgehog«

20.Zeitreise ins 18. Jahrhundert, Schloss Eichenzell

Es war eine genial schöne Woche und wir freuen uns jetzt schon darauf, all die neuen Gesichter möglichst bald wiederzusehen. Und immer wieder gerne sind wir dann auch wieder das Sardinenbüchsen-Zelt

03.07.2017, 19:20

Forenbeitrag von: »hedgehog«

20.Zeitreise ins 18. Jahrhundert, Schloss Eichenzell

Wir kommen, diesmal vllt sogar noch mit nem neuen Krieger als Nachwuchs und diesmal schon mittwochs

12.10.2016, 13:52

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Filmtipp

Palmöl steckt doch nu wahrlich in allem und nich nur im blöden Biosprit. Der is aus zig Gründen fürn Arsch. Palmöl ist in : Kosmetik, Nahrungsmitteln, Reinigern, etc In fast allem. Aber es gibt gute Alternativen. Greenpeace hat da ne Kampagne zu und ich meine auch n Reader, in dem Alternativen stehen zu Produkten mit Palmöl. Die Palmöl-Produktion schadet Mensch und Tier und nich nur den Heiligen Kühen "Indios". Für mich jetzt kein Grund das "Hobby" aufzugeben, sondern eher meinen Konsum kritisch...

14.08.2016, 22:05

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Obercoyote Danke für den Buchtipp Den kenne ich noch nicht Habe 2 andere Bücher gelesen Unter anderem von Ceram Der erste Amerikaner Oder so ähnlich heisst es Ja, die Frühgeschichte ist sehr interessant und erklärt vieles, was später kulturell gelebt und überliefert wurde

11.08.2016, 22:52

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Obercoyote Wie kommst du drauf? Also gibts da Quellen etc? Gibt ja den Mythos der frühen Mandan oder ihrer Vorfahren, die angeblich von da dann abgehauen sind vor den Wikingern Aber wie gesagt, habs eher als Mythos verstanden Von wegen da sind ja auch vor n paar hundert Jahren blonde Mandan geboren worden, von wegen Vermischung durch heimliche Liebschaften etc Sehr sehr vage was ich darüber gefunden habe..... Bezüglich Kleidung in Nordost-Kanada, Neufundland etc Die Steinzeit reichte in Nordamer...

10.08.2016, 13:26

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Ebenso ist es ja mit der europäischen Steinzeit Was bleibt ist downsizing und sich einzulesen in was vorhaden war und wie Kleidung in der frühesten Zeit der Aufzeichnungen aussah Darüber kann man versuchen an die Outfits von 1000 n.Chr. ranzukommen. Natürlich is es dann kein 100% historischer Nachbau mehr, aber das ist ja vermittelbar Sind es by the way bei 80% aller Reenactor, egal welche Zeit man nimmt, eh nich Ich denke schon, dass man mit viel Recherche und viel Material sichten eine Darstel...

07.08.2016, 23:14

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Naja Über die Wikis is genug bekannt Und ne Adaption auf Neufundland is somit sehr einfach Ja, für Indianer wirds da schwieriger, aber auch über das Paläölithikum in Nordamerika und die europäische Steinzeit kann man sich ein Bild von Aussehen und Kultur machen Und es gibt darüber sehr wohl auch historische Funde Muss also mit ner vernünftigen Planung und Recherche nich LARP werden sondern kann n vernünftiges historisches Event werden Ich bin gerne bereit mich da reinzulesen Silke, wir sehn uns ...

27.07.2016, 15:36

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Auf jeden Fall könnte man den Pioniergeist, auch wenns jetzt zu Beginn kitschig klingen mag, hervorheben, der in der frühen Neuzeit Europa packte und der in Amerika bis ins 19. Jahrhundert vorherrschte Und so die Entdeckungen, die die kleinen Leute unternahmen, um glücklich zu werden, mit den größeren, die Gesellschaften und Königreiche unternahmen, in Verbindung bringen

27.07.2016, 09:07

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Wie wärs denn, beim Thema Entdecker, mit dem Grenzland, das während des French and Indian War noch recht ausgedehnt war...... Da könnte man Indianer, Zivile und Militär wieder reinbringen und während des F&I War gab es genug Scharmützel und Überfälle für ne Schlacht..... Ganz egoistisch: Ansonsten müssen alle Indianer präkolumbisch rumlaufen und wir stellen die Landung der Wikinger bei L´Anse aux Meadows nach

24.07.2016, 15:04

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Ja, wir planen schon, wie wir 2017 was dazu beitragen können und ins Thema passen Es hat mega Spaß gemacht und schreit nach ner Wiederholung

24.07.2016, 15:02

Forenbeitrag von: »hedgehog«

"Zeitreise ins 18 Jahrundert" French Indian War

Mein Kumpel und ich wollen kommen Sind angemeldet und zu 90% is sicher, dass wir kommen können (Arbeit und Co regeln...)

12.07.2016, 16:10

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Ein kurzer Bericht

Ich war jetzt ja mit meiner Clique da und es war unsere erste reine 18 Jhdt Veranstaltung und ich möchte einfach ganz vorneweg sagen: Vielen lieben Dank an Silke für die Organisation und wie liebevoll sie alles für die Darsteller organisiert hat! Es war der hammer. Man wurde umsorgt, wie ich es bisher selten erlebt habe. Es war eine unglaubliche Struktur und Umsichtigkeit in der Planung. Super. Das Gelände, der grüne Park hinter dem Museum, mit angrenzender Jugendherberge, war klasse für Aufbau ...

12.04.2016, 10:40

Forenbeitrag von: »hedgehog«

Juchhe Amerika: 18.-Jahrhundert-Reenactment am 9. und 10.7.2016

Hi Unsere Clique (Mohawk-Reenactor) diskutiert bereits seit einiger Zeit den Termin Wir melden uns demnächst

dye
dye
dye
dye