Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 150.

23.02.2016, 22:53

Forenbeitrag von: »Durus«

Was ist los im Iroland?

http://www.realpeoplesmedia.org/news/201…call-us-mohawks

28.11.2014, 21:56

Forenbeitrag von: »Durus«

Thanksgiving Address

http://www.youtube.com/watch?v=hXnI529oj…26EGfEg&index=5

27.11.2014, 20:02

Forenbeitrag von: »Durus«

Mohawk und Deutsche

Zitat von »Caribu Will« Conrad Weiser conrad weiser wurde 1707 in frankfurt geboren. er wanderte im jahre 1727 nach amerika aus. über new york kam er ins grenzgebiet von mohawk river valley. dort erlernte er die mohawk-sprache. er war einer der wichtigsten vermittler zwischen den weißen und indianern. weiser gelang die aufnahme einer engen beziehung zu den mohawk. die mohawk sagten über ihn: er gehört zu unserem volk und ist sowohl ein mitglied unseres rates als auch des euren. seine freunde pe...

06.10.2014, 18:49

Forenbeitrag von: »Durus«

Blackfoot Bonnet

Diese Haube habe ich im Tower in London entdeckt. Ca. 1900, Blackfoot BG Durus

04.01.2014, 23:30

Forenbeitrag von: »Durus«

RE: Auf den Spuren der Irokesen-Langhaus-

Nun geht die Ausstellung in Berlin auch schon zu Ende. Am 06. Januar ist der letzte Tag. Leider sind meine Fotos nicht so gut geworden. Dennoch sollt Ihr daran teilhaben. BG Durus

13.10.2013, 21:47

Forenbeitrag von: »Durus«

Auf den Spuren der IROKESEN

Nun ist die Ausstellung schon in Berlin. Am 17.10.2013 ist die interne Eröffnung mit geladenen Gästen. Am 18.10.2013 wird die Ausstellung für die Öffentlichkeit eröffnet. Dazu gibt es einen Einführungsvortrag von der Ausstellungskuratorin Sylvia S. Kasprycki um 17.00 Uhr im Kinosaal. Der Eintritt ist frei. weitere Infos BG Durus

18.08.2013, 22:18

Forenbeitrag von: »Durus«

Apache/ Navaho Crown Dancers

Hi Nazgul, ich hoffe, Du hast auch die Kommentare dazu gelesen!? BG Durus

02.07.2013, 20:14

Forenbeitrag von: »Durus«

Auf den Spuren der IROKESEN

Ich durfte mir diese Gelegenheit auch nicht entgehen lassen. Das Langhaus wird ja in Berlin nicht mehr zu sehen sein. Fotografieren war im Langhaus erlaubt, nur in der Ausstellung nicht. Hier einige Schnappschildkrötenschüsse:

18.03.2013, 19:00

Forenbeitrag von: »Durus«

RE: Sekoh Nazgul

Na so ein Käse, der Link funzt in Germany nicht mehr. Aber der hier: Smoke Dance BG Durus

12.01.2013, 21:31

Forenbeitrag von: »Durus«

RE: Arbeitstreffen

Na, mal sehen wen ich dort am Sonntag vor dem Brandenburger Tor aus diesem Forum treffe? Um 14.00 Uhr gibt's Round Dances vor dem Brandenburger Tor, danach gehts zur Kanadischen Botschaft. Ca. 15.00 Uhr gibt's dort Round Dances und danach wieder zurück zum Brandenburger Tor. Abschluss soll ca. 16.00 Uhr am Brandenburger Tor sein. BG Durus

01.10.2012, 19:38

Forenbeitrag von: »Durus«

Auf den Spuren der IROKESEN

Vielleicht können wir ja eine Heimsuchung durchführen... ... bei Magpie ... zum Zwecke der Aufsuchung der Ausstellung :] BG Durus

10.09.2012, 20:07

Forenbeitrag von: »Durus«

RE: Meldung dementiert

Ja, was soll man dazu sagen? Am besten mit den Worten von Jean-Claude Juncker: "Wenn es ernst wird, muss man lügen". BG Durus

26.08.2012, 20:13

Forenbeitrag von: »Durus«

RE: Sekoh Nazgul

Hier hab' ich noch einen wunderschönen Smoke Dance BG Durus

07.01.2012, 18:29

Forenbeitrag von: »Durus«

Neuer Film

Hört sich auch interessant an: "Und dann der Regen - También la lluvia" Hat ihn schon jemand gesehen? BG Durus

14.10.2011, 15:39

Forenbeitrag von: »Durus«

Der Indianer in uns !?

Wenn die "alte" Art des indianischen Lebens so gesund war, warum lag dann die Lebenserwartung bei durchschnittlich 42 Jahren? Gesund waren die Indianer in der Vergangenheit -ohne Fastfoot und Ferseher- dennoch nicht. BG Durus

18.08.2011, 20:12

Forenbeitrag von: »Durus«

Weiße Rüschchen Hemden

Le Beau hat die Breite mit 1 Schuh und die Länge mit 3-4 Schuh angegeben. 1 Schuh lang herabfallend jeweils vorn und hinten. 1 Schuh waren etwa 25 - 30 cm. Somit kommt man auf 75 cm bis 120 cm Länge. 75 cm dürfte jedoch eher etwas sehr knapp sein (je nach Körpergröße). Ich denke aus praktischer Erfahrung sind 110 bis 120 cm angemessen. BG Animus

22.06.2011, 06:10

Forenbeitrag von: »Durus«

Lochmuster Apatschen

Hi Ihr lieben Wissensgeber, ich gebe schon mal einen großen Zwischendank für Eure Bemühungen. Vielleicht findet jemand noch etwas mehr zur Symbolik? BG Durus

20.06.2011, 20:39

Forenbeitrag von: »Durus«

Lochmuster Apatschen

Hallo Leute, ich habe mal an die Spezies folgende Fragen: Wer hat Wissen über die Symbolik der Lochmuster der Apatschen oder hat Quellenwissen, welches ich anzapfen kann. In dem großen Bildatlas der Indianer ist auf Seite 56/57 so etwas zu sehen. Dort steht, dass es sich um Ausschneidetechnik handelt. Kann es sein, dass ggf. die Muster auch ausgestanzt wurden? Interessant wäre auch, welches Werkzeug dazu benutzt wurde? Besten Dank schon mal für Eure Recherchemühe. BG Durus

04.01.2011, 21:00

Forenbeitrag von: »Durus«

RE: Warbonnets ab wann ?

Ab wann? Ich weis, dass die Knaben die Patty Frank in Radebeul (Ende 20-iger Jahre des vorigen Jahrhunderts) um sich gescharrt hatte, schon Adlerfederhauben trugen. Ob mit reinem Gewissen weis ich nicht, aber jedenfalls mit Stolz, denn für die benötigten Adlerferdern mussten die Kinder über einen langen Zeitraum Zeitungen austragen. Ansonsten würde mich interessieren: Wer darf das Tragen hier im Hobby erlauben oder verbieten (die rechtliche Seite mal außen vor gelassen)? BG Durus

dye
dye
dye
dye