Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cherokee-Friends. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Betriebstoffler

  • Nachricht senden

1

09.10.2018, 12:12

Winterlager im Allgäu

Hi Ihr Alle
Bei uns gibt es keine Saison. Es geht voll durch... Auch im Winter.
Wir haben ein großes Grundstück gepachtet mit einen Langhaus drauf und nem Feuer drinnen. . Und Ein große überdachte Halle an den Seiten offen.
Der Haken an allem.... Wir sind im Allgäu Wäre also für einige zu fahren.. Trotzdem... Ich mach einfach mal den Versuch ein Winterlager zu etablieren. Vielleicht brauchen wir auch die Schneeschuhe... Vorgestellt habe ich mir das Ganze Ende Februar. Nehme aber auch gerne andere Termine an...
Jetzt bin ich gespannt ob was zusammen geht...
Eingeladen sind alle amerikanistischen 18 jhd. er Auch natürlich meine indianischen Freunde...
Wer Interesse hat einfach melden...
Die Kapazität ist zumindest beim ersten mal auf 15 Leute beschränkt.. Wäre super, wenn was zusammengehen würde...
Gruß Gerhard

PS Das Winterlager findet unterm Auerberg statt. Ist zwischen Marktoberdorf -Schongau -Füssen
...........Termin ........
vom 22.02 -24.02..
Bitte schreibt mich an, wenn ihr Bock habt...
Mehr Infos dann ab Weihnachten
Love many, trust a few and allways paddle your own canu....

hedgehog

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Wohnort: Kiel

Beruf: Student, ausgebildeter Erzieher

  • Nachricht senden

2

09.10.2018, 13:39

Rein aus Neugier

Gibts n Foto vom Langhaus? ;) ;) ;)

Und für gute Lager bin ich gerne bereit zu fahren, wenns die Zeit erlaubt

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Betriebstoffler

  • Nachricht senden

3

09.10.2018, 15:28

Bring die Bilder nicht rein.. Bitte die zwei Posts löschen
Love many, trust a few and allways paddle your own canu....

Beiträge: 99

Wohnort: Im Berg, am Berg, und um den Berg herum

Beruf: ITler

  • Nachricht senden

4

09.10.2018, 19:09

Stell die mit Hilfe von www.picr.de rein
Erik - the master of desaster

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet
(Samuel Langhorne Clemens)

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Betriebstoffler

  • Nachricht senden

5

09.10.2018, 19:48

[/img]

Ich hoffe, es klappt diesmal
Love many, trust a few and allways paddle your own canu....

old man

Meister

Beiträge: 1 865

Wohnort: im Speckgürtel Berlins

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

09.10.2018, 20:56

sieht toll aus - und - - - weckt sehr schöne Erinnerungen :!: :fire: :ind_biggrin:



nämlich an unser Winterlager im Winter 1967/68 im damaligen West-Berlin auf der Insel Schwanenwerder auf einem Jugenderholungsgelände des Bezirksjugendamtes Zehlendorf.#
Links vom Tipi kann man direkt über der "Schneegrenze" den Wannsee sehen. Morgens hieß es: Eis aufhacken, rin in den See, brrr.. und zurück ins Tipi, wo das wärmende Feuer knisterte (von wejen die trockenen Kiefernzweige).Es war das erste "Hobbyisten-Winterlager" überhaupt :!: und sofort nahm ein befreundeter Verein im Freiburger Raum diese Idee auf :thumbsup: und veranstaltete zukünftig ebenfalls Wintercamps am "Roten Felsen".

Winter 1968/69 konnten wir es noch einmal wiederholen, aber dann gab es leider Ärger und wir bekamen seitens des Amtes keine weitere Erlaubnis zur Nutzung.
Im damaligen West-Berlin war damit auch unsere Möglichkeit des Lagerlebens futsch. Für uns gab's bis zur Wende dann nur das "Council".
Na ja, und HEUTE sind derartig schöne "events", wie es Neudeutsch heißt, für mich aus Gesundheits- u. Altersgründen nicht mehr möglich. ;( :(

old man
»old man« hat folgende Datei angehängt:
je mehr ich weiß, desto weniger weiß ich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »old man« (09.10.2018, 21:03)


Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Betriebstoffler

  • Nachricht senden

7

14.01.2019, 17:05

Leider muß ich das Lager absagen.. Aufgrund des Schneedrucks ist einiges kaputtgegangen.. Jetzt warten wir bis alles abgetaut ist.. Dann können wir anfangen, wieder aufzubauen... Sorry
Love many, trust a few and allways paddle your own canu....

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Betriebstoffler

  • Nachricht senden

8

25.03.2020, 17:29

Nachdem in diesem Jahr wohl eine Camps, und Treffen ausfallen hab ich mir gedacht, wir machen bei uns im Herbst etwas... Diesesmal gebe ich kein Datum vor.. Hat überhaupt jemand Interesse ins Allgäu zu fahrer? Können auch gerne länger bleiben.. Wir.. (unser Clan) wird mit Sicherheit einige Tage fraußen sein.. Sagt doch einfach, wies euch Terminmäßig passen würde.. Wäre super, wenn was zusammen gehen würde...
Love many, trust a few and allways paddle your own canu....

old man

Meister

Beiträge: 1 865

Wohnort: im Speckgürtel Berlins

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

25.03.2020, 22:57

hallo gerhard,
EHRLICH - - hättst'e damit nich zwanzig Jahre früher kommen können???!!!
Nun, bei mir geht "Lagerleben" schon seit 2006 nicht mehr. Hatte zwar noch bis 2014 auf dem "Council" mein Tipi stehen, aber drin schlafen etc. NIX MEHR. Ging nur noch mit Ferienwohnung! Hatte mir schon seit einigen Jahren stets mindestens ne kräftige Bronchitis, aber auch deftige Lungenentzündungen geholt.

Die "week" besuchte ich letztmalig 2010. Und nach dem Umzug des "Councils" nach Freisen (2014) stand dann mein Tipi nur als "Hütte" zum Umziehen. Und im vergangenen Jahr überhaupt nicht mehr.
"Indianer spielen" geht gesundheitlich absolut nicht mehr. So paßte ich mich Kostüm mäßig meiner Frau an (macht spätes Biedermeier), Damit kann man auf der Fahrt von der Ferienwohnung zum Lager durchaus auch einkaufen, was wegen der dort zweimal im Jahr stattfindenden Mittelaltermärkte kaum auffällt.
Siehe angehängtes Foto; rechts meine Frau und ich im Gespräch mit 'nem alten Kumpel.
Gruß
Old Man
»old man« hat folgende Datei angehängt:
je mehr ich weiß, desto weniger weiß ich!

dye
dye
dye
dye