Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cherokee-Friends. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

01.04.2011, 20:19

Alles wieder gut...
der ehrliche Finder hat uns die Camera zugeschickt....wahnsinn oder? Auf "Indianer" ist eben Verlass!

Übrigens: Wir hatten heute schon mal einen "Preview" auf die Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim! Das wird ebenfalls der Wahnsinn!

Am 30. April, 11. Juni und 13. August (zwischen 10,00 Uhr und 17,00 Unr) soll es jeweils ein kleines "Powwow" geben (naja, klingt vielleicht ein bisschen zu aufgemotzt!)....aber: wer immer dort mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Für Unterbringung kann gesorgt werden und jeder, der an diesen Tagen kommt, ist herzlich zu einer kostenlosen Führung eingeladen (was sich auf jeden Fall lohnt!)

Folgende "Gäste" haben bereits zugesagt;

30. April: Art Napoleon und Kathy Desch (außerdem Hoopdance von Hartmut Felber)
am 11. Juni: Wade Fernandez, Und Nicki Buffalochild
am 13. August: Murray Small Legs und weitere Tänzer

Kontakt über 08065/1793

22

01.04.2011, 20:38

ob dann alle mal anschleichen üben dürfen?

http://www.br-online.de/bayern1/mittags-…00288196582.xml
http://www.history-props.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elke« (01.04.2011, 20:39)


nativegirl

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: hessen-germany/-usa

Beruf: schauspielerin,kunsthandwerkerin,goldschmiedin,tänzerin,horse-ranch hand,verkäuferin......

  • Nachricht senden

23

15.04.2011, 01:29

hmm....hatte auch zugesagt,wurde aber nicht erwähnt.. :rolleyes: ;)
ich weiss wer ich bin,
weil ich weiss, woher ich komme und was ich bin.
und weil ich begreife,
woher ich komme und was ich bin,
weiss ich auch, wohin ich gehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nativegirl« (15.04.2011, 01:31)


24

15.04.2011, 12:59

stimmt: Chris Bailer kommt auch....und Robby Two Hawks. :D

Beiträge: 966

Wohnort: Nordthüringen

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

25

17.04.2011, 17:38

Ernie LaPointe

Ernie LaPointe hat hier in Deutschland viele Menschen getroffen und kennen gelernt, welche ihn ganz einfach als Menschen
anerkannt haben und den Schilderungen über seine Kultur interessiert zugehört haben. Dieser ihm entgegen gebrachte Respekt
ist für Ernie in seiner Heimat alles Andere als alltäglich.

In seinem hervorragend geschriebenen Buch über seinen Urgroßvater zeichnet er nicht nur ein klares Bild über Tatanka Iyotake,
das Buch informiert auch über eine große, noch zu bewältigende Aufgabe, welche Ernie LaPointe in Bezug auf seinen Urgroßvater
zu erfüllen hat.

Anbei nochmals per Link ein Bild von Ernie, es entstand zum Ende des Jahres 2008 anlässlich der Ausstellung im Überseemuseum Bremen

http://www.welt.de/kultur/article2905060…Sioux.html?pg=3

Gruß Morning Star
Morgen-das ist der erste Tag vom Rest Deines
Lebens

nativegirl

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: hessen-germany/-usa

Beruf: schauspielerin,kunsthandwerkerin,goldschmiedin,tänzerin,horse-ranch hand,verkäuferin......

  • Nachricht senden

26

17.04.2011, 18:08

Zitat

Original von Bruno
stimmt: Chris Bailer kommt auch....und Robby Two Hawks. :D

--------------------------------------
wer ist Robby Two Hawks. ?
lebt er in deutschl. oder kommt er aus US?

lg,n-gurl
ich weiss wer ich bin,
weil ich weiss, woher ich komme und was ich bin.
und weil ich begreife,
woher ich komme und was ich bin,
weiss ich auch, wohin ich gehe.

dye
dye
dye
dye