Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cherokee-Friends. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

16.07.2008, 07:14

jep mich och habe im garten auch noch platz

lothar

FeelingCrowWoman

Mitglied des Rates

Beiträge: 2 776

Wohnort: Alsace

Beruf: Altenpflege

  • Nachricht senden

62

16.07.2008, 09:32

Hallo,

also im Kräuter - Forum bei Rühlemann`s steht, das es winterhart ist und leicht zu kultivieren.
Dort heißt es aber Mariengras (Hierochloe odorata)

http://www.basilikumsommer.de/phpBB/view…ight=s%FCssgras

und hier auch noch was

http://www.pflanzenreich.com/wbc.php?sid…duktdetail.html

So wie es aussieht und man liest, scheint es kein Problem zu sein, diese Pflanze im Garten zu halten.

LG
FeelingCrowWoman ;)



Die beste Art, Konflikte zu lösen,
besteht darin, dem anderen Verständnis
und Respekt entgegen zubringen

Dalai Lama

hugo

Profi

Beiträge: 1 513

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

63

16.07.2008, 09:45

Sekoh Feeling

interessante Seite!

Gruß Hugo
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

64

16.07.2008, 19:09

Also ich habs in einen großen Kübel gepflanzt, damit sich´s nicht mit dem Rasen vermischt. Es kann sonnig und halbschattig stehen, aber nur Schatten verträgt es nicht. Was das Gießen anbelangt, ist es auch relativ pflegeleicht und wie gesagt, es wuchert! Winterhart ist es auch ;) und wie gesagt, ich habs vorgestern abgeschnitten und jetzt sind die neuen Triebe schon wieder gute 2-3 cm lang.
hex hex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexlein« (16.07.2008, 19:14)


hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

65

17.08.2008, 19:58

Sooo, hab das zweite mal geerntet :D
hex hex

FeelingCrowWoman

Mitglied des Rates

Beiträge: 2 776

Wohnort: Alsace

Beruf: Altenpflege

  • Nachricht senden

66

17.08.2008, 20:22

Hallo hexlein,

na, na du wirst doch nicht sowas gemacht haben da mit es schneller wächst.

Nee, im Ernst jetzt, das Zeug wächst ja ganz schön, schon die Zweite Ernte, super. Werde mir nächstes Jahr auch sowas auf meinen Balkon stellen, mal schaun ob es dort gedeiht. ;)


LG
FeelingCrowWoman ;)



Die beste Art, Konflikte zu lösen,
besteht darin, dem anderen Verständnis
und Respekt entgegen zubringen

Dalai Lama

67

17.08.2008, 21:59

Na Hexlein,
da kannste ja dann mal ein paar Samen abgeben wenn du schon zweimal geerntet hast, sollten ja einige anfallen denk ich mir, dumdidum. Hab ja auch noch einige Blumentöpfe hier stehn und Platz hätte ich auch noch ;)

LG Tipidancer
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

appyflash

unregistriert

68

18.08.2008, 17:13

Ich habe das Gras schon seit Jahren im Garten . Komischerweise wächst es mit dem White Sage zusammen an der gleichen Stelle, obwohl die eigentlich unterschiedliche Standorte mögen.
Es riecht gut auch nach einem Jahr noch, und meine Freunde freuen sich immer über die langen Zöpfe.
Ich habe immer was im Auto liegen, Natürlicher Duftspender.
Und es wuchert wie "Melde", das ist so ein Gras mit langen Wurzeln, das hier bei uns im Norden gern wächst..
Die langen Wurzel dieses Grases kann man trocknen und als Tee bei HArnwegsbeschwerden trinken.

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

69

18.08.2008, 17:58

@ Tipidancer

Also Samen waren noch keine dran ?( Vielleicht ja nächstes Jahr ... werde dieses Jahr sicher auch nichts mehr ernten können. Aber bei Rühlemanns kannste dir die Pflanzen auch bestellen ;) du weißt, ich bin ein armes kleines Hexlein :D

LG hexlein
hex hex

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

70

18.08.2008, 17:59

@ Feeling

8o 8o 8o haste mich etwa in meinem Garten beim hexen gesehn??? 8o 8o 8o

Hatte meine Rituale doch extra in einer Vollmondnacht zelebriert, damit mich niemand sieht ... also ehrlich :rolleyes:

LG hexlein
hex hex

71

18.08.2008, 18:11

Wat willste eigentlich mit Süßgrass?Ich dachte Besen macht man aus Reisig... :D

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

72

19.08.2008, 19:30

@ nazgul

Ich brauche Besen für alle Wetter ... Reisigbesen benutze ich bei Regen und Sturm ... aber der Süssgrasbesen ist ideal bei Sonnenschein ;) :D
hex hex

nativegirl

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Wohnort: hessen-germany/-usa

Beruf: schauspielerin,kunsthandwerkerin,goldschmiedin,tänzerin,horse-ranch hand,verkäuferin......

  • Nachricht senden

73

21.08.2008, 12:48

hallo.....

hab mal ne frage ?(.... :rolleyes:...
also ich habe schon seit jahren süssgrass bei mir im blumen kasten.das habe ich damals als samen von einen ndn aus den usa bekommen....
aber ich habe das gefühl das der geruch von meinem nicht so intensiv ist ,wie der von den süssgrass den ich auch habe(von crazy crow gekauftes z.b.).
weiss jemand woran das liegen könnte......liegt das an der erde,am kleinen kasten(habe leider kein garten)....
ich hatte vor ungefähr 2 jahren z.b. mal schädlinge am grass,habe das mit lizetan stäbchen(gegen milben u.s.) behandelt
-obs daran auch liegen kann...
aber ist wie gesagt schon 2 jahre her ?( ?( ?( ?(

könnt ihr mir da helfen-ist jetzt nicht lebensnotwendig.....wollte bloss mal fragen.....


antwort zu einem posting hier :]
p.s.-habe gehört das mariengrass nicht so intensiv riechen soll wie süssgrass....weiss aber nicht obs stimmt.
ich weiss wer ich bin,
weil ich weiss, woher ich komme und was ich bin.
und weil ich begreife,
woher ich komme und was ich bin,
weiss ich auch, wohin ich gehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nativegirl« (21.08.2008, 12:50)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

dye
dye
dye
dye