Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cherokee-Friends. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kiminila

unregistriert

21

13.07.2007, 12:45

Salbei

Was den Prärie-Salbeistrauch betrifft. Dabei handelt es sich nicht um Salbei, sondern um eine Artemisia tridentata, eine Beifußart. Der sogenannte Sagebrush. Er wird zur Reinigungsritualen geräuchert. Es ist die aromatischste Art mit einem fast stechenden Aroma. Die silbergrauen Blätter sind zum Anfertigen von Räuchersticks ideal.

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

22

24.09.2007, 19:42

Zitat

Original von Kiowa_Reenactor
war es nicht auch so das sweetgrass vor motten schützen soll? zumindest haben ja viele in ihrer regalia solche zöpfe hängen


Gegen Motten hilft Zedernholz ;) egal ob im Stück oder eben zermahlen in kleinen Säckchen abgepackt. Habe in jeder Kiste mit meinen Hobbysachen solche Säckchen deponiert. Zedernholzstücke bekommst du fast in jeder Drogerie und die kleinen Säckchen habe ich mal in so nem Ein-Euro-Shop gekauft. Allerdings habe ich kaum noch welche davon, weil ich Zedernholz auch zum Räuchern verwende, gemischt mit Sweetgras, Sage und Tabak.
LG hexlein
hex hex

Kiowa_Reenactor

unregistriert

23

24.09.2007, 20:43

na dann werd ich mal in den 1 euroshops hier rumgrasen,vieleicht finde ich ja welche,zur not geh ich in die tischlerei und zerhobel mir ne zedernholsleiste zu feinen spänen.
die bisherigen motten die hier rumgeflogen sind hab ich eigenhandig gefangen,aber das muß ja nicht immer sein,lach

Caribu Will

Mitglied des Rates

Beiträge: 9 413

Wohnort: Groß-Umstadt / Hessen

Beruf: Friseurmeister

  • Nachricht senden

24

25.09.2007, 08:40

Zedernholz

hallo,

die zedernholzstücke, sollte man aber jedes jahr einmal abschmiergeln, das sie weiterhin ihre wirkung behalten. mache das immer so, richt auch toll in den kisten. :D :D :D


lg caribu will

25

25.09.2007, 13:36

Wie sieht es eigentlich mit Lavendel aus, geht der nicht, authentizität jetzt mal vorn weg gelassen, nur so als Frage ? Riecht ja auch ziemlich stark wenn der getrocknet wird.
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

osagepeter

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Wohnort: neugersdorf

Beruf: dachdecker

  • Nachricht senden

26

25.09.2007, 15:18

Hallo Kio!

Es denk da hilft nur Rotzeder und die wächst leider nicht überall.
:)osagepeter

FeelingCrowWoman

Mitglied des Rates

Beiträge: 2 776

Wohnort: Alsace

Beruf: Altenpflege

  • Nachricht senden

27

25.09.2007, 16:14

Zitat

Original von Tipidancer
Wie sieht es eigentlich mit Lavendel aus, geht der nicht, authentizität jetzt mal vorn weg gelassen, nur so als Frage ? Riecht ja auch ziemlich stark wenn der getrocknet wird.


Hallo Tipidancer

Klar kann man Lavendel getrocknet (Duftkissen/Duftsäckchen) oder Lavendelöl, nehmen.
Bei Mottenbefall kann man auch Lavendelöl auf die Schrankinnenseiten streichen.
Nur der intensive Geruch, ist halt nicht jederman`s Sache. ;)
Man sollte dann die Sachen erstmal auslüften lassen, bevor man sie anzieht. ;) :)

LG
FeelingCrowWoman ;)



Die beste Art, Konflikte zu lösen,
besteht darin, dem anderen Verständnis
und Respekt entgegen zubringen

Dalai Lama

28

11.10.2007, 18:38

salbei/süßgras

hallo freunde
ich war eben grade mal bei e-bay
habe nur zum spaß salbei eingegeben
mir wurde ein händler angezeigt der salbei bündel anbietet die direkt von den natives kommen.
nach meinem dafürhalten zu einem sehr guten preis
schaut einfach mal.
euer pisko
der prärie-punker

29

11.10.2007, 20:09

RE: Süßgras

Hallo miteinander
Was kann man mit Süßgras alles anfangen ?

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

30

18.06.2008, 17:09

Süssgras

Hat jemand von euch Süssgraszöpfe oder auch Süssgras - Samen übrig?

LG hexlein
hex hex

31

18.06.2008, 17:15

8o Lustig, genau die Frage wollte ich auch stellen : hat jemand Sweetgrass-Samen bzw. hat Tips zur "Zucht"?

Ciao, Jens
Fragt man einen Mandan, so sind Orcas jenseits der Berge....!

Nebelwolke

unregistriert

32

18.06.2008, 17:41

@Quillshirt

Süßgras ist total anspruchslos. Ich hatte es (Mariengras) in meinem alten Garten ausgepflanzt und innerhalb eines Jahres hatten sich im Umkreis von ca. 2 m Ausläufer gebildet. Am besten ist es also, wenn man nicht in allen Beeten Süßgras haben möchte, es in eine große Pflanzschale zu setzen. Im neuen Garten hab' ich es noch gar nicht ausgesät. Ein paar Samen, wirklich nicht mehr als 10 bis 15 Stück, habe ich aus Nostalgie-Gründen aufgehoben, kann aber keine Keimfähigkeit garantieren, da diese schon ca. 3 Jahre bei mir rumliegen.

Aber vielleicht hat ja jemand größere Mengen abzugeben?

Ansonsten würde ich Euch einfach, Hexlein und Quillshirt, je 5 schicken, vielleicht klappt es ja. Bei Interesse könnt Ihr mir ja Eure Adresse per PN zukommen lassen.


Liebe Grüße,

Nebelwolke

Beiträge: 812

Wohnort: Sömmerda

Beruf: Busfahrer

  • Nachricht senden

33

18.06.2008, 18:13

Moment Mariengrass und Sweetgrass sind zwei Grässerarten eines aus Altwelt und das andere ist Neuwelt, und das Sweetgrass riecht bedeutend intensiver und ist auch sonst für den Hobbygebrauch besser, Wenn Mariengrass trocken ist riecht es nicht mehr bzw. sehr wenig, auch hat es eine anderen Abbrand ( es brennt einfach ab, Sweetgrass glimmt ab ) Woher man's bekommt ---> die andere Coyotenfraktion fragen (Backshirt)

CIAO
Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische.
Karl Valentin (1882 - 1948 ) Münchner Querdenker und Wortkünstler

Und für das komische bin ich verantwortlich :D

34

18.06.2008, 19:04

Lieber im Rauch ersticken als im Feuer der Dummheit und Unwissenheit brennen.(Indianisches Sprichwort)

zschippcher

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Wohnort: Zschippach, jetzt Leipzig

  • Nachricht senden

35

18.06.2008, 21:19

Zitat

Original von obercoyote
Moment Mariengrass und Sweetgrass sind zwei Grässerarten eines aus Altwelt und das andere ist Neuwelt, und das Sweetgrass riecht bedeutend intensiver und ist auch sonst für den Hobbygebrauch besser, Wenn Mariengrass trocken ist riecht es nicht mehr bzw. sehr wenig, auch hat es eine anderen Abbrand ( es brennt einfach ab, Sweetgrass glimmt ab ) Woher man's bekommt ---> die andere Coyotenfraktion fragen (Backshirt)

CIAO


hallo dirk,

soweit ich weiß sind mariengras und süßgras der name für die gleiche grasart. im lat. Hierochloe odorata kommt demnach in europa, asien und nordamerika vor. mfg.

andré

Nebelwolke

unregistriert

36

18.06.2008, 21:21

@ Backshirt und @obercoyote

genau dort habe ich das Mariengras [Hierochloe odorata] her und es ist eigentlich das Süßgras aus Nordamerika, wenn man den Angaben des Pflanzenhändlers glauben darf.
Vielleicht hast Du, Backshirt, es mit Ruchgras (Anthoxanthum odoratum) verwechselt? Ansonsten verstehe ich die Anmerkung nicht so ganz (oder will sie nicht verstehen).

Gruß,

Nebelwolke

37

18.06.2008, 21:23

@ André

So dachte ich mir das eigentlich auch...der lat. Name dürfte die Art schon ziemlich genau spezifizieren. Gut, vielleicht gibt es auch ganz speziell "Hierochloe odorata americana", aber sei's drum. Duften wird letztlich beides ;)

@ Nebelwolke

Danke für das Angebot :D

Ciao, Jens
Fragt man einen Mandan, so sind Orcas jenseits der Berge....!

38

18.06.2008, 21:54

zu sweet grass
wenn ich Samen gehabt hätte ,hatte ich ein schönen heren platz daf¨r gehabt =)
pierre
»pierre« hat folgende Dateien angehängt:
Pierre

ohne jäger kein wild /ohne gerber kein leder
ohne färber kein bunter stoff

FeelingCrowWoman

Mitglied des Rates

Beiträge: 2 776

Wohnort: Alsace

Beruf: Altenpflege

  • Nachricht senden

39

18.06.2008, 22:04

Hallo pierre,

hat zwar nun nichts mir diesen Thema zu tun, aber hey nun sieht man ja mal deine Blockhütte wieder.
Schau ja richtig gut und gemütlich aus. Das Dach mit Gras bedeckt, toll finde ich gut. ;) :) :)

LG
FeelingCrowWoman ;)



Die beste Art, Konflikte zu lösen,
besteht darin, dem anderen Verständnis
und Respekt entgegen zubringen

Dalai Lama

Tabloka

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: Bayern

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

40

18.06.2008, 22:13

Joo Pierre,
Supi, nur sag mal wie bringst Du da deinen Rasemmäher hoch :D ;) :D

LG Tabloka
»Tabloka« hat folgende Datei angehängt:
  • John Deere.jpg (3,1 kB - 190 mal heruntergeladen - zuletzt: 17.10.2015, 20:09)
Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern, Zufriedene Menschen wünschen keine Veränderung

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

dye
dye
dye
dye