Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cherokee-Friends. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pruefen

unregistriert

1

03.11.2011, 09:01

lederhose

hallo cherokee-friends
ich bin neu in diesem hobby und würde mir gerne eine lederhose nähen leider habe ich keine vorstellung mit welchem stich ich das machen kann.
hat von euch einer einen vorschlag ich wäre sehr dankbar dafür
pruefen

hedgehog

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Wohnort: Kiel

Beruf: Student, ausgebildeter Erzieher

  • Nachricht senden

2

03.11.2011, 09:50

RE: lederhose

Hey pruefen,

Ich verstehe deine Frage nicht ganz.

Hast du einen Schitt/ein Schnittmuster für die Lederhose?

Dann nähst du ganz einfach mit einer Ledernadel und Sehne/Leinenzwirn an den Nahtstellen entlang, so wie du jede andere Hose auch nähen würdest.

Kante auf Kante und dann eine doppelte Naht wäre wohl das stabilste, so wie an einer Jeans.


Wenn ich das so lese, bin ich froh, als Iro rumzulaufen, da ich da meine Lederleggins nur mit Lederbändern knoten muss.
Haha :D

FeelingCrowWoman

Mitglied des Rates

Beiträge: 2 788

Wohnort: Alsace

Beruf: Altenpflege

  • Nachricht senden

3

03.11.2011, 14:15

Hallo pruefen,

meinst du Lederhose oder Leggings ????

Vielleicht kann dir dass schon weiter helfen.

http://www.nativetech.org/seminole/leggings/cloth.php

http://www.nativetech.org/seminole/leggings/buckskin.php

Schnitte für Leggings ( im Anhang )

LG
FeelingCrowWoman
»FeelingCrowWoman« hat folgende Datei angehängt:
  • leggings..jpg (203,34 kB - 181 mal heruntergeladen - zuletzt: 27.03.2018, 18:01)



Die beste Art, Konflikte zu lösen,
besteht darin, dem anderen Verständnis
und Respekt entgegen zubringen

Dalai Lama

4

03.11.2011, 18:12

für schnittmuster und nähe technique:

http://www.hudsons-bay.com/shopware.php/…8/sCategory,198

pierre
Pierre

ohne jäger kein wild /ohne gerber kein leder
ohne färber kein bunter stoff

pruefen

unregistriert

5

09.11.2011, 09:39

RE: lederhose

Hallo ihr Lieben!
Erst mal danke das Ihr geantwortet habt.Ich glaube aber ich habe mich falsch ausgedrückt. Also nochmal ich habe aus einer Jeans die ich aufgetrennt habe eine Hose aus Leder zugeschnitten und möchte sie jetzt zusammen nähen. Aber nicht so ganz normal sondern mit einem Zierstich irgend jemand hat mal von einem achterstich oder siebenerstich gesprochen ich weiß aber nicht ob ich das richtig verstanden habe.

Dog men

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Wohnort: Ober-Kinzig

Beruf: Gesundheitspfleger Bereichleitung

  • Nachricht senden

6

09.11.2011, 19:30

Hallo pruefen wenn ich mir alte Trapperhosen betrachte wurden die auf links genäht so das die Naht dann ihnen in der Hose ist hatte den vorteil das die naht geschützt war und nicht die Sehne reist. Du hast warscheinlich eine 5pocket Jeansschnitt doch Trapperhosen waren viel höher geschnitten du kannst jetzt den Bund noch erweitern die meisten Hosen waren mit latz schaue mal ob ich Bilder finde.
Beurteile nie einen Menschen, bevor du nicht mindestens einen halben Mond lang seine Mokassins getragen hast.

Meine neue Homepage www.plainsindianeroberkinzig.de.tl

Dog men

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Wohnort: Ober-Kinzig

Beruf: Gesundheitspfleger Bereichleitung

  • Nachricht senden

7

09.11.2011, 19:45

Beurteile nie einen Menschen, bevor du nicht mindestens einen halben Mond lang seine Mokassins getragen hast.

Meine neue Homepage www.plainsindianeroberkinzig.de.tl

prairiehuhn

Schüler

Beiträge: 158

Wohnort: Sachsen Elstertrebnitz

Beruf: Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

8

18.03.2014, 22:24

Wenn du eine Jeans nachnähst, wäre das die Zeit der Goldgräber. Denn, wer hat 's erfunden? Die Five -Pocket, Levis & Strauß.

old man

Meister

Beiträge: 1 887

Wohnort: im Speckgürtel Berlins

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

18.03.2014, 22:57

mein lieber tympanuchus,

Du bist aber reichlich spät dran :ind_ohmy: !
je mehr ich weiß, desto weniger weiß ich!

dye
dye
dye
dye