Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cherokee-Friends. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hugo

Profi

  • »hugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 490

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

1

19.11.2007, 11:22

Leonie's Woodland-Leggins ...

... sind fertig! Ich habe Leonie's Leggins fertig, jetzt bin ich an Ihrem Rock dran. Das ist mein "Erfahrungs-Projekt", denn es warten noch Greeneye's und Sternchen's Leggins, Rock und Oberkleid!
Noch viel Arbeit über den Winter!

Grüße von Hugo

PS.: Leonies Meinung: "sehr schön, nur die Stiele der Blume müssen doch grün sein! ;)
»hugo« hat folgende Dateien angehängt:
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

FeelingCrowWoman

Mitglied des Rates

Beiträge: 2 760

Wohnort: Alsace

Beruf: Altenpflege

  • Nachricht senden

2

19.11.2007, 15:31

Hallo hugo,

die Leggings für Leonie, sind schon mal sehr schön geworden. Dann bin ich auf das ganze Outfit aber gespannt. ;) :)

LG
FeelingCrowWoman ;)



Die beste Art, Konflikte zu lösen,
besteht darin, dem anderen Verständnis
und Respekt entgegen zubringen

Dalai Lama

Kiowa_Reenactor

unregistriert

3

19.11.2007, 16:07

wo sie recht hat,hat sie recht-lach
ne im ernst sehen soweit ganz gut aus,kommen sicher besser zur geltung wenn das outfit komplett ist.

4

19.11.2007, 17:48

hallo hugo
schöne arbeit
bei dir geht es richtig stark los ;)
der winter ist da , also dran bleiben :) ;)
gruss
pierre
Pierre

ohne jäger kein wild /ohne gerber kein leder
ohne färber kein bunter stoff

5

19.11.2007, 20:21

Aber ein Tip von mir Hugo, du solltest die Blüten, Blätter und auch andere größere florale stickereien noch mit einer anderen dominanten Farbe umsticken,aber rosa auf rot wirkt nicht wirklich gut oder nur in weiß sticken
»Tipidancer« hat folgende Datei angehängt:
  • 50_9780A.jpg (88,68 kB - 373 mal heruntergeladen - zuletzt: 28.02.2014, 11:37)
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

Eagledreamdancer

unregistriert

6

19.11.2007, 23:02

@hugo
erstmal tolle arbeit die du da gemacht haben steckt viel liebe zum deteil drin wie ich find, gefallen mir sehr gut die beinlinge (Leggins).

und dies bitte jetzt nicht falsch versteh ^^
da hat Leonie aber eigentlich recht, die stiele der blumen müßten eigentlich grün sein ;)
kinder sind was feines :)

güße eagledreamdancer

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Eagledreamdancer« (19.11.2007, 23:22)


hugo

Profi

  • »hugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 490

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

7

20.11.2007, 09:14

Sekoh meine Friends,

ja Ihr habt Recht! Eigentlich wollte ich alles mit weißen Perlen sticken, aber Leonie bestand auf Old-Rosa! Dafür ließ sie sich auf einen Kompromiß mit den weißen Stielen und Blättern ein! :D
Im Grunde war das eine Test-Arbeit die mir denke ich ganz gut geungen ist. Ihren Wickelrock werde ich trotzdem im gleichen Stiel machen. Außerdem befindet sich Leonie in der Wachstumsphase, das heißt länger wie 1-2 Jahre werden Ihr diese nicht passen.
Bei Sternchens und Greeneye werde ich wohl nur in weiß oder ganz wenig Farben sticken, denn die Vorlage ist diese hier!
Aber trotzdem danke für den Hinweis und Tip!

Liebe Grüße von Hugo

PS.: Ja Pierre, der Winter ist da bei uns!
»hugo« hat folgende Dateien angehängt:
  • leggin.jpg (163,81 kB - 359 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:35)
  • Winter_I.jpg (77,92 kB - 343 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:35)
  • Winter_II.jpg (70,29 kB - 330 mal heruntergeladen - zuletzt: 28.02.2014, 11:37)
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

Osage

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Wohnort: Berbisdorf bei Dresden

  • Nachricht senden

8

20.11.2007, 10:14

Hallo Holger,

schöne Leggins da wird sich Leonie aber freuen.

Was hast du für Stoff verwendet ?

Gruss
"Es ist keine Schande hinzufallen, aber es ist eine Schande einfach liegenzubleiben"

hugo

Profi

  • »hugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 490

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

9

20.11.2007, 11:33

Hallo Ringo,

ich habe den Stoff verwendet!
Wollstoff und Seidenband in rot und old-rosa.

Grüße von Hugo
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

hexlein

Fortgeschrittener

Beiträge: 398

Wohnort: ursprünglich Thüringen, jetzt Niedersachsen

  • Nachricht senden

10

20.11.2007, 11:39

Sehen echt toll aus die Leggins.
Bin auch schon auf das komplette Outfit gespannt. Hoffe, du stellst dann auch Bilder davon ein, wenn es fertig ist.

LG hexlein
hex hex

Durus

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

11

20.11.2007, 20:53

Hallo Hugo,

schöne Arbeit.

Ich denke, du hast als Vorlage Irolegs. Da dominiert weiß. Auch bei Blütenstielen. Blüten werden in aller Regel nochmal mit zwei Reihen weiß umrandet, sofern es nicht die Tannenzweigsticktechnik ist. Auf Leggings würde ich (Iro) nur weiß und für Blüten nur helle pastelle Farben verwenden.

Hi Tipi, die von Dir vorgestellten Legs sind definitiv keine Irolegs.

Ich vermute mal, Hugo möchte seinen Damen ein Irooutfit machen!?

BG
Durus

12

20.11.2007, 23:14

Hi Durus,
stimmt die von mir geposteten Leggins sind keine Iroquois sondern Menominee, waren nur als Beispiel gedacht wegen der Farbgebung bei umrandeten Stickereien. Aber hier noch ein paar typische Beispiele für die Farbgestaltung bei Iroquois Beadwork in der Tannezweigsticktechnik.
»Tipidancer« hat folgende Dateien angehängt:
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

hugo

Profi

  • »hugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 490

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

13

21.11.2007, 09:49

Sekoh Durus

ja es soll in Richtung Iros gehen. Wie gesagt das waren meine ersten Leggins dieser Art um Erfahrungen zu sammeln.
Danke Euch für die Tips, wenn Jemand noch Bilder von Frauen Leggins der Iros hat, dann her damit.

Liebe Grüße von Hugo
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

14

21.11.2007, 22:24

hallo hugo
danke für die fotos , du hast eine schöne landschafft ;)
pierre
Pierre

ohne jäger kein wild /ohne gerber kein leder
ohne färber kein bunter stoff

Durus

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

15

22.11.2007, 22:00

O, ja Tipi,

die Teile sehen echt gut aus und sind definitif Iro. Wenn ich mal groß bin mach ich mir auch solche Moks.

Hugo, leider hat meine Frau meine meisten Outfitbücher verborgt, ich bekomme sie erst so in 14 Tagen zurück. Ich schau mal ob ich noch was finde.

Vielleicht noch ein kleiner Tip zu der Blume. Lass den Stiel ruhig aus der Ecke kommen. Also Rand (Einfassband, 2 Reihen weiße Perlen, ggf. Kantenmuster) und dann die Blume oder Kringel.

Beste Grüße
Durus
»Durus« hat folgende Dateien angehängt:

Durus

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

16

22.11.2007, 22:25

Hier noch ein paar "Fundstücke"

BG
Durus
»Durus« hat folgende Dateien angehängt:

17

22.11.2007, 23:13

Hi Durus,
die Iromuster haben ihren eigenen Charme, wenn sie in Weiß gestickt sind . Mir persönlich gefallen die Muster aus den Gebiet der Comanchen, Kiowa, also Southern Plains bis zum Gebiet der Omaha, Pawnee, Otoe recht gut.Werden Iroquois floralmuster in Lazy oder Overlay gestickt sieht irgenwie so Lazy aus eine Reihe Perlen mit je zwei Farben ist eine reine Iroquois typische Art zu sticken. aber bei Overlay kannst du auch kleine Blüten in der Tannenzweigtechnik sticken.

Aber mal ne Frage an die SPP (Southern Plains Peoples) aus den Süden, Comanche Brick Stitch, wie wird der auf Leder gestickt mit einem. ist ja die Comanche Flat Version vom Peyote der sich prima rund sticken läßt. Werdeen die Perlen aus Taschen nur links und rechts ferstgestickt womit der größte Teil nur als Netz auf dem Leder liegt oder ist da noch ein Haltefaden in der Mitte oder nach jeder 1,2,3,ten Perle ? Bei kleineren Stücken wie ein Wetstone Case kann ich mir das noch vorstellen, aber bei einem Täschchen von 20 x 30 cm ? Das hängt doch nach vorn weg, und ruck zuck ist ein Riß drin !
»Tipidancer« hat folgende Dateien angehängt:
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

hugo

Profi

  • »hugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 490

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

18

24.11.2007, 22:27

Sekoh Durus,

habe zu Deinen eingestellten Iro-Mustern mal noch ein paar Fragen.
Kennst Du die Bedeutung dieser Muster? Hast Du auch Bilder über die genaue Sticktechnik bzw. mit welchen Stichen dort gestickt wird?
Ich denke ich werde am Wochenende mit Leonies Rock fertig!

Grüße von Hugo
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

19

25.11.2007, 00:12

Sekoh Hugo, hier hab ich mal ein paar Musterbeispiele für Iroquois Beadwork mit den Namen des Musters, solche Muster findet man auch in Abwandlungen bei Cherokee Beadwork auf Tragegurten, Gürteln, Bandolier Bags u.a. schon im 17. Jahrhundert und ich denke das es sich dabei im die Urform des Iroquois Beadwork gehandelt haben könnte ?(
Welche Technik du anwendest liegt an der Länge der Perlreihen bei einer 20 Perlenreihe wirst du nicht umhin kommen die Reihe mit einer zweiten Nadel in die gewünschte Form zu bringen allerdings bei einer kurzen geraden 5er Reihe kannst du die "Lazy" Technik verwenden, hoffe es war verständlich,alles was gerundet ist braucht einen Overlay ! Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen bei den Mustern , viel Erfolg ;)
»Tipidancer« hat folgende Dateien angehängt:
  • design12.jpg (17,87 kB - 190 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:37)
  • design16.jpg (27,19 kB - 188 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:37)
  • design35.jpg (64,5 kB - 185 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:37)
  • design21.jpg (26,09 kB - 181 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:36)
  • design24.jpg (35,67 kB - 181 mal heruntergeladen - zuletzt: 05.07.2015, 17:36)
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tipidancer« (25.11.2007, 00:21)


hugo

Profi

  • »hugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 490

Wohnort: Marieney/Vogtland

Beruf: Freier Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

20

25.11.2007, 10:48

Sekoh Tipidancer,

ja bei Leonies Leggins habe ich immer mit 5 Perlen und im Lazy gestickt. Bei Greeneys Leggins und Rock werde ich wohl mit zwei Nadeln und einer 20 er Perlenreihe sticken!
Danke Dir für die Infos erstmal!

Grüße von Hugo
FREUNDE sind wie STERNE am Himmel.
Oft kann man sie nicht SEHEN, aber es ist gut zu WISSEN,
dass es sie GIBT.

dye
dye
dye
dye