Sie sind nicht angemeldet.

1

13.08.2012, 19:10

Pe' Sla: The Heart Of All That Is: Help Save the Lakota Heart Land!

Hallo,
ich würde mich freuen, wenn auch ihr mithelft, dass die Lakota einen Teil ihres heiligen Landes erwerben können, welches am 25.08.2012 (!) versteigert wird. Beteiligt euch, bevor es zu spät ist...

Mehr Details könnt ihr diesen Seiten entnehmen:

http://www.indiegogo.com/PeSla-LakotaHeartland?a=1022104

http://www.lastrealindians.com/2012/08/0…-battle-ground/

Vielen Dank,
André

2

13.08.2012, 20:37

RE: Pe' Sla: The Heart Of All That Is: Help Save the Lakota Heart Land!

ist hier ein bischen wenig Info Material

3

13.08.2012, 20:52

Hallo

Info genug. Man muß nur lesen "können"

Und mal was anderes direkt für NA

MFG
Mary

Beiträge: 967

Wohnort: Nordthüringen

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

4

14.08.2012, 18:31

He'Sapa kin Wakan, oheniya kik suyapo.

Morning Star
Morgen-das ist der erste Tag vom Rest Deines
Lebens

5

14.08.2012, 18:45

Klaro errinnern wir uns daran das die Schwarzen Berge für immer heilig sind, keine Angst !
LISTEN TO THE ELDERS !
Dad hots fruier nit geweh !

6

14.08.2012, 19:23

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

@huskywolf: Auf den beiden oben verlinkten Seiten erhältst du mehr Informationen über diese Aktion in Form von Texten und Videos. Falls du weitere Fragen hast, melde dich bitte. :)

@mary: Ich finde es wichtig nicht nur den Blick in die Vergangenheit zu lenken, um zu sehen, wie beispielsweise die Lakota vor langer Zeit lebten, sondern ebenso wesentlich ist es auch, ihre gegenwärtige Situation wahrzunehmen...

@Morning Star + Tipidancer: Wahrlich, sie sind heilig und etwas ganz besonderes, die He Sápa!

7

14.08.2012, 20:52

Sorry ich habe da wenig gefunden für was es sich lohnt in eine Ausseindersetzung gehen Weder Geschichtlich noch juristisch.Was nicht heist das ich das Vorgehen dort billige.
Mary auch ich kann lesenund vielleicht lese und verstehe ich das unter einem anderen Aspekt.

Morning Star und Tipi dancer kommt wieder vom Kriegspfad runter und beschäftigt euch mit der Geschichte der Lakota oder Sioux.

Die Black Hills waren /sind erst in den letzten 2-3 Jahrhunderten als Heilligtum der Siouxstämme geworden bzw erobert worden. Grundbesitztum wie wir als Europäer es kennen gab es bei den Natives nicht.Dieses ist den Natives von den Kolonialmächten und USA Regierung aufgezwungen worden.
Als erste muss hier eine generelle politische Lösung her bevor irgendwelche protagonistischen Aktionen verfällt. Zu mal wir hier aussenstehende sind.
Ich habe weder etwas vom AIM noch eine Statement der Republik der Lakota gefunden.Wenn man das überhaubt ein Statement der Rebublik werten kann.
Zumindestens sollte die AIM als Sprachrohr der Natives vertreten sein.
Gerade Morning Star sollte die Geschichte werten können.

Für alle die die Hintergründe vergessen haben

Der Streit um die Black Hills ist die längste und erbitterste Auseinandersetzung zwischen den weißen USA und ihren Ureinwohnern. Alle Instanzen der US-amerikanischen Legislatur haben sich mit ihm beschäftigt; längst liegen Vorlagen bei den Vereinten Nationen und dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag. Nach 60 Jahren juristischen Scharmützeln hat der Supreme Court dem Stamm 1980 zwar eine Entschädigung von 106 Millionen Dollar zugesprochen. Die Lakota aber lehnten ab - und forderten die Berge. Ihr Argument: Die Black Hills seien heilig und damit unverkäuflich, "Wamaka Og'naka I'Cante", der Geburtsort der Sioux (und damit nach Lakota-Auffassung der Menschheit). Ein Argument, gegen das sich 106 Millionen Dollar tatsächlich eher läppisch ausnehmen.

Bei diesen juristischen und politischen Hintergrund fehlen sehr viel Infos.
Romantische Träumerein und falsch verstandene Solidarität sind hier fehl am Platz.

8

14.08.2012, 21:00

Ach ja, wer eimal mal da war weis ,das die Black Hills wirklich mehr als was besonderes sind.

Beiträge: 967

Wohnort: Nordthüringen

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

9

25.08.2012, 08:50

Auktion abgesagt

Die für heute anberaumte Auktion zum Verkauf von "Reynold`s Prairie" bzw. Pe Sla ist überraschenderweise
von den Eigentümern abgesagt worden. Eine Begründung wurde weder von der Eigentümerseite noch von der
Auktionsgesellschaft abgegeben. Möglicherweise hängt diese Entscheidung mit einem Informationsschreiben
eines Mitarbeiters der Vereinten Nationen an staatliche Organe zusammen ( derzeitig rein spekulativ )

http://www.nativenewsnetwork.com/pe-sla-…resolution.html

Morning Star
Morgen-das ist der erste Tag vom Rest Deines
Lebens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Morning Star« (25.08.2012, 08:51)


nativegirl

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Wohnort: hessen-germany/-usa

Beruf: schauspielerin,kunsthandwerkerin,goldschmiedin,tänzerin,horse-ranch hand,verkäuferin......

  • Nachricht senden

10

30.08.2012, 22:26

http://www.nativenewsnetwork.com/save-pe…uth-dakota.html


mein freund ist scheinbar daran beteiligt,muss ihn mal fragen sah gerade seinen namen ;)
ich weiss wer ich bin,
weil ich weiss, woher ich komme und was ich bin.
und weil ich begreife,
woher ich komme und was ich bin,
weiss ich auch, wohin ich gehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nativegirl« (30.08.2012, 22:27)


nativegirl

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Wohnort: hessen-germany/-usa

Beruf: schauspielerin,kunsthandwerkerin,goldschmiedin,tänzerin,horse-ranch hand,verkäuferin......

  • Nachricht senden

11

01.09.2012, 01:07

ok is er nich.. is ein verwandter :D
ich weiss wer ich bin,
weil ich weiss, woher ich komme und was ich bin.
und weil ich begreife,
woher ich komme und was ich bin,
weiss ich auch, wohin ich gehe.

Beiträge: 967

Wohnort: Nordthüringen

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

12

02.12.2012, 13:55

Pe`Sla ist gesichert

In einer nunmehr mehrwöchigen, für die Lakota nervenaufraubenden Aktion ist es der Großen Sioux Nation
gelungen, die für den Ankauf von Pe `Sla nenötigte Summe von neun Millionen US - Dollar aus eigener Kraft
sowie einer weltweite Spendenaktion aufzubringen. Am 30. November 2012 wurden die nötigen Verträge
zwischen der Reynolds - Familie und Offiziellen der Lakota unterzeichnet. An der Spendenaktion haben sich
zahlreiche Privatpersonen beteiligt, auch Prominente aus den USA, beispielsweise Whoopi Goldberg oder
Lou Diamond Phillips. standen hierbei nicht zurück.

Pe `Sla soll in seiner ursprünglichen Form für die kommenden Generationen erhalten werden, um dort weiterhin
traditionelle und kulturelle Zeremonien abhalten zu können.

“The historic requisition of Pe’ Sla started today in Rapid City, South Dakota. The Rosebud Sioux Tribe,
the Crow Creek Tribe, and the Shakopee Mdewakanton Sioux Tribe community gathered in a historic assembly
of the United Tribes. Pe’ Sla is sacred because it is related to the Lakota creation and it is the site for annual ceremonies.
It has historically hosted many village gatherings. Black Elk, the Lakota visionary sought his visions at Pe’ Sla. It is the high
mountain on a prairie in the heart of the Black Hills" ( 30. November 2012 )

Morning Star
Morgen-das ist der erste Tag vom Rest Deines
Lebens

13

02.12.2012, 17:36

Stimmt nicht so ganz. Hier das Gegestück aus der Wirtschaft

Wells Fargo erneuert $ 750.000 Investitionen in Indian Land Capital Company, Fonds Wiederherstellung von Sacred Site Pe ‘Sla Assist

Roscoe, MT (pressebox) 11. Oktober 2012

Indian Land Capital Company (ILCC), ein American Indian Community Development Financial Institution (CDFI), spezialisiert auf die Finanzierung Stämme für den Landerwerb, gab heute bekannt, dass Wells Fargo erneuert seinen 750.000 $ Investition in die Hauptstadt Darlehen Pool. Das Darlehen wurde ursprünglich im Jahr 2006 auf Indian Land Tenure Foundation (ILTF) gewährt, die zusammen mit Native American Community Development Corporation (NACDC) schuf ILCC als gemeinsame Anstrengung im Jahr 2005.
Als erstes Finanzinstitut in ILCC investieren, Wells Fargo freut sich, diese Mittel zur Unterstützung der ILCCs erneuern arbeiten Gemeinde und die wirtschaftliche Entwicklung auf Stammes-Land zu fördern, sagte Megan Teare, Wells Fargo Gemeinschaft Lending und Investment. Wir sind stolz darauf, in den Ausbau der ILCCs Bemühungen zu unterstützen und wir freuen uns auf die positiven Auswirkungen von Projekten diese Investition hilft bei der Finanzierung in den kommenden Jahren.Das Darlehen Erneuerung ermöglicht ILCC weiterhin Investitionen in die Ressourcen für Stammesland Erholung und Community-basierte Entwicklungsprojekte für die nächsten sieben Jahre. Im September mit seiner aktuellen Pool von Geldern, war ILCC können Darlehen Rosebud Sioux Tribe $ 900.000 für das Handgeld, um die $ 9.000.000 Erwerb des heiligen Stätte Pe Sla sichern. Pe Sla von der Lakota Nation als einer der heiligsten Stätten sein, umfasst 1.942 Hektar Land in den Black Hills, die privat von der Reynolds Familie, deren Vorfahren erwarb das Land durch den Homestead Act im Jahr 1876.

14

02.12.2012, 17:37

Wir sind sehr dankbar für Wells Fargos laufende Unterstützung ILCC und ihr Engagement für Indian Country, sagte Gerald Sherman, Präsident von ILCC. Mit diesen und anderen zur Verfügung stehenden Ressourcen erlaubt uns, schnell zu handeln, um die Stämme der Great Sioux Nation zu helfen, um einen Deal zu sichern, um diese heiligen Land kaufen, die sonst bei einer Auktion wurden an den Meistbietenden verkauft.Gegensatz zu den meisten traditionellen Kreditgeber, nicht ILCC nicht erforderlich Land als Sicherheit für ein Darlehen verwendet werden, sondern stützt sich auf die uneingeschränkte Kreditwürdigkeit und der indischen Nation. Dieser Ansatz ist besser geeignet für die Kreditvergabe an souveräne Staaten und eliminiert die Notwendigkeit für einen Großteil der teuren und zeitaufwendigen Maßnahmen traditionellen Kreditgeber verpflichtet, Grundstücke und andere Vermögenswerte als Sicherheiten zu sichern. Am wichtigsten ist, ist die Eigentümerstruktur nicht in Gefahr für die Zukunft. Während das Angeld es möglich gemacht für die teilnehmenden Stämme, um einen Deal zu sichern Pe Sla kaufen, wird der Verkauf nicht bis 30. November 2012 endgültig und einige der Details bezüglich der restlichen $ 8.100.000 bei der Finanzierung und kooperativen Land Management müssen noch gelöst werden. Neben der Rosebud Sioux Tribe, haben mehrere andere Great Sioux Nation Mitglied Stämmen Zusagen gemacht, um Geld für den Erwerb von Grundstücken beitragen. Wiederkehrende diese heiligen Ländereien Indian Steuerung ist ein großer Sieg für die Great Sioux Nation, die nie auf den Verkauf von Pe Sla oder einem der Länder in den Black Hills in erster Linie vereinbart. Im Wesentlichen ist dies ein Kauf der Reynolds familys Nutzungsrechte, nicht landen, sagte Cris Stainbrook, ILTF Präsidenten. Dies ist ein starkes Signal, dass wir können und werden gemeinsam daran arbeiten sich zu erholen und zu schützen was ist rechtmäßig uns.

15

02.12.2012, 17:41

ist anderen Projekten durch ILCC Finanzierung möglich gewesen Bau von älteren Wohnungen und Häuser für Stammesmitglieder, nachhaltige Waldbewirtschaftung, Wiederherstellung von Feuchtgebieten und den Schutz der heiligen und kulturellen Stätten aufgenommen.
Im August 2012 erhielt ILCC einen $ 725.000 Community Development Financial Institutions Fund (CDFI) Zuschuss von der Native American CDFI Assistance (NACA)-Programm ausgezeichnet. Dies war das zweite Jahr in Folge ILCC erhalten diesen Zuschuss, die höchste Ebene finanzielle Auszeichnung des Treasury Departments CDFI Fonds gegeben.
Seit seiner Gründung hat ILCC fast $ 7 Millionen in Darlehen an indianischen Völkern gemacht, und hat bei der Verwertung von rund 30.000 Hektar tribal Land unterstützt. ILCCs langfristiges Ziel ist eine erhebliche Ausweitung ihrer Darlehen Pool und seine Fähigkeit, mehr und größere Darlehen zu machen. In 2011 startete ILCC eine Kampagne, um $ 4.000.000 im ersten Jahr mit dem Ziel des Aufbaus einer $ 100 Millionen Investitionen Fonds für Indian Country über die nächsten 10 Jahre zu erhöhen.
Indian Land Capital Company (ILCC) ist ein zertifizierter Ureinwohner Community Development Financial Institution (CDFI) alternative Optionen Darlehen zur indischen Nationen für indigene Landerwerb. ILCC wurde 2005 als eines Kooperationsprojekts zwischen indischen Land Tenure Foundation und Native American Community Development Corporation erstellt. ILCC entstand aus einer festgestellten Bedarf in Indian Country für finanzielle Mechanismen, die voller Glauben und Kreditvergabe Optionen für tribal Landkäufe angeboten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kreditinstituten, antwortet ILCC direkt an der einzigartigen finanziellen Bedürfnisse der indischen Nationen und als Native-run Geschäft versteht ILCC und unterstützt tribal Souveränität und erkennt die Bedeutung von Land an indischen Volkes. Erfahren Sie mehr unter http://www.ilcc.net.
Indian Land Tenure Foundation (ILTF) ist eine nationale, gemeinnützige Organisation im Dienste American Indian Nationen und Menschen in der Verwertung und die Kontrolle über ihre rechtmäßigen Heimat. ILTF arbeitet, um Bildung zu fördern, erhöhen das kulturelle Bewusstsein schaffen wirtschaftliche Chancen, und die Reform der rechtlichen und administrativen Systeme, die Inder aus dem Besitz und Kontrolle Reservierung Länder zu verhindern. Erfahren Sie mehr unter http://www.iltf.org.
Wells Fargo & Company (NYSE: WFC) ist ein bundesweit diversifiziertes, community-based Finanzdienstleistungs-Unternehmen mit $ 1,3 Billionen Assets. Das 1852 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Francisco, bietet Wells Fargo Bank, Versicherung, Kapitalanlagen, Hypotheken, Konsumenten-und gewerbliche Finanzierungen in mehr als 9.000 Filialen, 12.000 Geldautomaten, das Internet (wellsfargo.com) und verfügt über Niederlassungen in mehr als 35 Ländern die Banken Kunden, die ihre Tätigkeit in der globalen Wirtschaft zu unterstützen. Mit rund 265.000 Vollzeitstellen Teammitglieder dient Wells Fargo ein von drei Haushalten in Deutschland. Wells Fargo & Company wurde Nr. 26 von Fortunes 2012 Rankings of Americas größten Unternehmen eingestuft. Wells Fargos Vision ist es, alle unsere Kunden finanziellen Bedürfnisse zu befriedigen und ihnen helfen, finanziell erfolgreich zu sein.

Ist zwar ein harter un trockener Stoff ,aber man sollte doch alle Aspekte beleuchten und

auch wenns schwer fällt Danke an alle Beteilligten und damit auch an Wells Fargo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »huskywolf« (02.12.2012, 17:43)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

dye
dye
dye
dye